Tagesgeld oder Festgeld-Konto?

Das Tagesgeldkonto und auch das Festgeldkonto zählen in der heutigen Zeit zu den beliebtesten Anlageformen. Welche Art der Anlage sich für einen Anleger besser eignet, hängt stark von dem zur Verfügung stehendem Kapital und der Anlagedauer ab. Beide Anlageformen besitzen ihre Vor- und ihre Nachteile, potenzielle Anleger sollten sich im Voraus auf jeden Fall umfangreich mit beiden Formen beschäftigen.

Für eine kurzfristige Anlage ist das Tagesgeldkonto am besten geeignet. Eine Übersicht aktueller Angebote findet man hier. Die Anleger haben jederzeit vollen Zugriff auf ihr angelegtes Geld und können es bei Bedarf in einem beliebigen Umfang abheben. Mindestlaufzeiten oder sonstige Einschränkungen sind bei einem Tagesgeldkonto nicht vorhanden. Im Vergleich zu einer anderen Geldanlage wie zum Beispiel zum klassischen Sparbuch bietet das Tagesgeldkonto wesentlich höhere Zinsen, des Weiteren kann das Geld um einiges mehr flexibler angelegt werden als auf einem Sparbuch.

Selfmade Millionen Club

Hat ein Anleger eine größere Summe zur Verfügung und benötigt er diese für einen gewissen Zeitraum nicht, so eignet sich am besten ein Festgeldkonto. Über den gesamten Zeitraum bekommt der Anleger einen festgelegten Zins, dieser kann sich im Laufe der Zeit nicht ändern. Durch die staatliche Einlagensicherung entsteht weder beim Tagesgeldkonto noch beim Festgeldkonto ein Risiko. Ein Festgeldkonto ist zwar nicht ganz so flexibel nutzbar wie ein Tagesgeldkonto, dafür bekommen die Anleger bei dieser Anlageform aber auch höhere Zinsen als auf einem Tagesgeldkonto.

Verschiedene Banken bieten ihren Kunden ein kostenloses Tagesgeldkonto oder Festgeldkonto an. Dieses kann schnell und einfach direkt über die Webseite der jeweiligen Bank beantragt werden und steht innerhalb wenigen Tagen zur Verfügung. Zu den besten Anbietern mit den höchsten Zinsen zählen mittlerweile hauptsächlich Direktbanken, diese können ihren Kunden durch Kosteneinsparungen bessere Konditionen als Banken vor Ort anbieten. Da es relativ viele Anbieter im In- und im Ausland gibt, sollte ein Tagesgeldkonto Vergleich durchgeführt werden. Bei größeren Anlagesummen lohnen sich auch bereits sehr geringe Zinsunterschiede zwischen den Tagesgeldkonten.