Schnell Abnehmen

Gerade weil die Kilos sich ganz langsam Gramm für Gramm auf den Hüften, am Bauch oder am Po und den Oberschenkeln festsetzten, wird eine Gewichtszunahme oftmals nicht bemerkt, oder einfach nicht als störend empfunden. Wenn dann jedoch ganz plötzlich die Lieblingshose kneift, der Bauch sich deutlich unter dem engen Top zeigt oder es gar zu gesundheitlichen Problemen, wie beispielsweise Bluthochdruck kommt, dann möchte jeder ganz schnell abnehmen und diese Kilos wieder los werden. Dieses sollte möglichst schnell gehen und keine besonderen Umstände machen, denn die Lebensqualität soll ja nicht unter der Diät leiden.

Ganz gleich, ob es sich lediglich um 2 – 3 Kilogramm oder um eine größere Gewichtsabnahme handelt. Sie möchten schnell abnehmen und das gewünschte Ziel dann auch langfristig halten.

Schnell ist hierbei ein dehnbarer Begriff und nicht zuletzt von der Anzahl der Kilos abhängig, die Sie abnehmen möchten. Als realistisch und vor allem auch gesund werden durchschnittliche Abnahmen von bis zu 1 Kilogramm per Woche angesehen. Hierbei erhält der Körper alles an Nährstoffen, was er benötigt, wodurch Heißhunger, Frust und körperliche Probleme wie beispielsweise Kopfschmerzen vermieden werden. Wird diese durchschnittliche Abnahmemenge langfristig oder gar dauerhaft überschritten, so führt dies unweigerlich zu dem Gefühl, auf etwas zu verzichten. Und das Gefühl auf etwas verzichten zu müssen, demotiviert und dies führt in der Regel dazu, dass jede Diät abgebrochen wird, egal wie viel schnell bis dahin abgenommen wurde.

Wer schnell abnehmen möchte, sollte also darauf achten, dass sich ausgewogen ernährt und gleichzeitig die tägliche Energierzufuhr verringert wird. Ist Letzteres nicht möglich, so muss der Energieverbrauch durch beispielsweise Sport erhöht werden, denn Abnehmen können Sie nur dann, wenn Sie dem Körper weniger Energie zuführen, als er letztendlich verbraucht. Als Faustegel gilt, dass der durchschnittliche tägliche Kalorienbedarf bei einem erwachsenem Mann bei 2900 Kalorien und bei einer erwachsenen (nicht schwangere) Frau bei 2100 Kalorien liegt.

Um nun 1 Kilogramm an Körpergewicht zu verlieren, müssen 7000 Kalorien eingespart oder halt mehr verbraucht werden. Die Geschwindigkeit des Abnehmens richtet sich somit ganz nach den individuellen Bedürfnissen, Möglichkeiten und Wünschen und kann zusätzlich durch vermehrten Sport oder besonders kalorienarme Nahrungsmittel gesteuert werden. Kennen Sie die eigenen Bedürfnisse und schaffen Sie es, die Abnahme so in den Alltag einzubauen, dass Sie aktiv sind, sich wohlfühlen und glücklich sind so können Sie ohne größere Probleme schnell abnehmen und das erreichte Gewicht auch langfristig halten.

Die enorme Anzahl an Diätratgebern, Nährwerttabellen und Ernährungsplanern sind hierbei oftmals große Hilfen um den täglichen Bedarf an Energie und Nährstoffen fest zustellen und dementsprechend seinen Essensplan zusammen zustellen. Zusätzlich stehen in Zeitschriften und Onlineportalen regelmäßig neue abnehmfreundliche Rezepte, die sich mit fast jeder Diät kombinieren lassen können und so zu einer leckeren und motivierenden Abwechslung im Essensplan führen.

Es gibt eine Reihe von kleinen oder größeren Tipps und Tricks, die dabei helfen den inneren Schweinehund zu überlisten steht dem gewünschten Erfolg nichts mehr im Wege. Und das persönliche Ziel attraktiver zu sein und durch eine gesunde und dennoch schnelle Abnahme mehr Lebensqualität zu erhalten rück täglich immer näher.

Selfmade Millionen Club

Schnell Abnehmen Tipps

Ganz gleich, ob die Kilos, welche die Waage zu viel anzeigt, die folgen eines erholsamen und genussreichen Urlaubs sind oder sich über mehrere Jahre langsam eingeschlichen haben, wer abnehmen möchte, der muss seine bisherige Ernährung Umstellung und sein Verhalten im Alltag ändern.

In welcher Form und wie weitreichend diese Umstellungen sind, hängt nicht zuletzt von der Höhe des Übergewichtes ab und wie es entstanden ist. Kneift nach dem Urlaub die Lieblingshose oder soll der Bikini besonders gut zum Vorschein kommen, kann eine Diät sicherlich anders aussehen, als wenn es sich um eine größere Gewichtsreduktion von mehreren Kilos handelt, bei welcher der BMI-Wert eventuell sogar oberhalb der Normgrenze von 25 liegt.

Es gibt eine Reihe von schnell abnehmen Tipps, die Sie sicherlich fast alle kennen. Die Zeitungen sind wöchentlich mit neuen Anregungen gefüllt, durch die das Abnehmen einem Sonntagsspaziergang gleichen soll. In der Realität jedoch ist es meist nicht einfach, diese Tipps umzusetzen oder gar über einen längeren Zeitraum einzuhalten. Grund hierfür oftmals, dass diese Tipps zum schnellen Abnehmen ein hohes Maß an Selbstdisziplin, Überwindung oder auch Verzicht mit sich bringen, welches schnell dazu führt, dass die Motivation nachlässt und das Abnehmen scheitert.

Dennoch gibt es eine Reihe von schnell abnehmen Tipps, die sich ohne große Mühe in den Alltag einzubauen lassen und somit eine jede Diät ganz gleich, wie viele Kilos abgenommen werden sollen positiv und effektiv unterstützten:

1. Trinken Sie ausreichend.

Ausreichend heißt in diesem Fall, täglich etwa 1,5 Liter möglichst kaloriearme Getränke. Bei besonders warmen Wetter oder körperlicher Anstrengung im Beruf dürfen es auch gerne mehr sein.

2. Bewegung

Mindestens 30 Minuten zusätzliche Bewegung am Tag. Dies klingt viel, ist es aber nicht. Treppe statt Aufzug, Fahrrad statt Auto oder einfach ein schöner Spaziergang am Abend. Sport erhöht den Stoffwechsel und den Energieverbrauch. Wer zusätzlich 2-3 mal per Woche Ausdauersport treibt, erhöht den Energieverbrauch und unterstützt somit das Abnehmen.

3. Ausgewogen Ernähren ohne zu Hungern.

Obst und Gemüse gehören auf den Speiseplan, ebenso Eiweiß, Calcium und Kohlenhydrate. Vorsicht jedoch, bei zu viel Obst. Der Fruchtzucker kann den Blutzuckerspiegel stören und dadurch Heißhungerattacken fördern. Kohlenhydrate (Nudeln, Reis, Vollkornbrot etc.) sättigen sehr gut und liefern gute und schnelle Energie. Direkt vor und nach dem Sport möglichst keine Kohlenhydrate, sonst greift der Körper darauf zurück und nicht auf die Fettdepots Eiweiß und Calcium sind ebenso wichtig. Besonders vor dem Sport liefert Eiweiße gute Energie für die Muskeln und belastet nicht.

4. Alkohol meiden.

Alkohol hat viele Kalorien und zudem bremst er die Fettverbrennung. Schon 1 Glas Alkohol kann eine Abnahme bremsen und somit das schnelle Abnehmen erschweren.

5. Alles ist erlaubt – aber in Maßen.

Verbote behindern ein schnelles Abnehmen. Ganz gleich ob Torte oder ein Essen außer Haus. Alles ist erlaubt, solange Sie darauf achten, was und wie viel Sie essen und aufhören zu essen, sobald Sie satt sind.

Mit diesen 5 schnell abnehmen Tipps unterstützen Sie jede Diät, ganz gleich wie sie ausschaut, positiv. Und auch nach einer Diät verhelfen diese Tipps im Zusammenhang mit einer ausgewogenen Ernährung, dabei das Gewicht und die neugewonnene Lebensqualität zu erhalten.