Frauen ansprechen – Die 6 größten Fehler

In diesem Artikel möchte ich ihnen die häufigsten Fehler vorstellen, die beim Frauen ansprechen (leider) gemacht werden. Dazu zählen im Prinzip auch die Fehler die man bei seiner Ex-Freundin gemacht hat.

Fehler Nr.1 beim Frauen ansprechen:

Sie nicht ansprechen
Der wohl häufigste (und schlimmste) Fehler ist es die Frau erst gar nicht anzusprechen.
Sie sehen eine hübsche Frau und möchten sie ansprechen, doch ihr Herz schlägt verrückt und ihr Puls steigt in die Höhe. Sie wollen diese Frau ansprechen, aber aus Angst auch vermeiden. Sie leiden dann wohl unter der Ansprechangst. Dagegen müssen Sie etwas tun, denn Frauen riechen diese Angst aus 1000 Metern!

Erfolgreiche Männer sprechen eine Frau die ihnen gefällt sofort an, es ist für Sie das normalste auf der Welt.

Fehler Nr.2 beim Frauen ansprechen:

Zu viele Fragen stellen
Klingt beim ersten Lesen etwas komisch, aber Sie sind schließlich kein Journalist, deshalb sollten Sie auch nicht ständig Fragen stellen wie: Woher sie kommt, wo sie arbeitet etc.

Wandeln Sie die Fragen in Aussagen um! Also nicht „Wo arbeitest du denn?“, sondern „Du siehst aus, als ob du bei xy arbeitest“.

So wirken Sie auch lockerer und nehmen das alles nicht so ernst, was sehr anziehend auf Frauen ist. Ja es ist wichtig Frauen nicht 100% ernst zu nehmen, sie mögen es eher spielerisch auf den Arm genommen zu werden.

Das heißt aber nicht das Sie respektlos sein sollen, nein, Sie sollen sie wie die „kleine Schwester„ behandeln.

Fehler Nr.3 beim Frauen ansprechen:

Zu viele Komplimente machen
Jede Frau liebt Komplimente, aber auch nur wenn Sie angebracht sind.

Seien Sie sparsam mit Komplimenten, belohnen Sie sie damit. Zum Beispiel, wenn sie sich aktiv an ihrem Gespräch beteiligt:

„Wow es macht richtig Spaß sich mit dir zu unterhalten. Man lernt selten so interessante Menschen in diesem Club kennen.“

Selfmade Millionen Club

Eine Frau hört 20 Mal an einem Abend das sie toll aussieht, aber glauben Sie nicht auch das sie Komplimente wie: „Ich mag deine Art, du bringst mich/Menschen zum Lachen“ nur sehr selten hört?

Wenn Sie ein Kompliment zu ihrem Aussehen oder Modegeschmack machen wollen, dann achten Sie unbedingt darauf, dass Sie nicht die gleichen 0815 Komplimente sagen wie jeder andere.

Fehler Nr.4 beim Frauen ansprechen:

Die Frau auf ein Getränk einladen
Es ist nicht falsch eine Frau auf ein Getränk einzuladen, aber NIEMALS beim Ansprechen ein Getränk ausgeben. Machen Sie nicht den Fehler, den so viele Männer in den Clubs machen, eine Frau direkt auf einen Drink einzuladen.

Warum?
Sie kennen diese Frau noch gar nicht, also warum um alles in der Welt sollte man Sie man sie auf ein Getränk einladen? Womit hat sie sich das verdient?

Es ist ein extrem unterwürfiges Verhalten gegenüber einer Frau, sie gleich auf ein Getränk einzuladen. Eine Frau denkt sich dann, „Oh Gott, schon wieder so ein verzweifeltes Weichei, welches sich meine Aufmerksamkeit erkaufen muss“

Wenn Sie eine Frau schon kennen, dann ist es meiner Meinung niemals verkehrt einen auszugeben. Geizig sein ist wohl eines der unattraktivsten Eigenschaften.

Fehler Nr.5 beim Frauen ansprechen:

Auswendig gelernte Sprüche
Von vorn herein irgendwelche Sprüche auswendig zu lernen oder das Gespräch auf ein bestimmtes Thema zu lenken, ist auch ein großer Fehler.
Frauen merken so was, Sie wirken nicht natürlich, sondern aufgesetzt. Wenn Sie sich wirklich für eine Frau interessieren dann brauchen Sie diesen Quatsch nicht, denn Frauen lieben das Intuitive!

Fehler Nr.6 beim Frauen ansprechen:

Umgang mit Abfuhren
Einen Korb zu kassieren ist nicht schlimm, solange Sie damit richtig umgehen.

Sehen Sie es positiv, Sie haben sich überwunden und wenn diese Frau keine Lust hat mit ihnen zu reden dann ist es ihr Pech.
Suchen Sie den Fehler nicht immer bei sich selber, jeder Mensch hat mal einen schlechten Tag und ist schlecht drauf.
Abfuhren gehören einfach zum Lernprozess beim Frauen ansprechen dazu.