Abnehmen nach der Schwangerschaft

Obwohl der Spruch “In der Schwangerschaft isst die Frau für zwei” längst überholt ist, lässt es sich nicht vermeiden, dass viele Frauen auch nach der Entbindung einige Kilos zu viel haben. Dies bedingt oft eine falsche Ernährung in der Schwangerschaft, die durch verschiedene Gelüste begünstigt wird oder auch ein problematischer Stoffwechsel. In keinem Fall sollten die Kilos dauerhaft bleiben, denn dies belastet die Gelenke unnötig.

Schnelles Abnehmen schadet dem Körper

Stellen sich Frauen nach den ersten Wochen nach der Entbindung auf die Waage, erschrecken die meisten, doch ist eine Gewichtszunahme ganz normal. Der Körper benötigt dieses zusätzliche Gewicht, denn die Frauen müssen beispielsweise Milch produzieren, um das Kind stillen zu können. Während der Stillzeit sind daher Diäten oder Ähnliches gefährlich für den Milchfluss und damit kann es auch zu Problemen beim Stillen mit der so wichtigen Muttermilch kommen, weshalb das Abnehmen nach der Schwangerschaft vorerst warten muss. Daher solltest Du während der Stillzeit weiterhin normale und ausgewogene Mahlzeiten zu Dir nehmen und noch keinen übermäßigen Sport betreiben. Nutze die erste Zeit nach der Geburt um Dich zu erholen und neue Energie zu sammeln.

Selfmade Millionen Club

Trainieren gemeinsam mit dem Kind

Erst nach der Stillzeit solltest Du an ein Training und möglicherweise an eine Ernährungsumstellung denken. Gerade hier liegt das Problem, warum es für viele Frauen so lange dauert, Gewicht zu verlieren, denn sie nehmen die Betreuung des Kindes als Ausrede, dass sie keine Zeit haben, um sich sportlich zu betätigen. Doch Abnehmen nach der Schwangerschaft ist keine Hexerei, denn Du kannst mit dem Kind trainieren. Der Sport mit dem Baby hat sich mittlerweile als Trend herausgestellt und Mütter machen in der Gruppe Sport mit den Kindern. Die Möglichkeiten sind dabei sehr vielfältig. Jogge eine Runde mit dem Kinderwagen oder stelle die Bremsen fest und mache Kniebeugen. Natürlich solltest Du dabei nicht vergessen jetzt auch Deine Ernährung umzustellen und beispielsweise vermehrt frisches Obst und Gemüse essen. Vom Abnehmen nach der Schwangerschaft profitieren auch die Babys, denn auch sie sind beim Training hilfreich. Dazu hebe das Kind einfach mehrmals vor dem Körper hoch und trainiere Deine Armmuskulatur und das Baby hat auch Spaß daran. Der Vorteil dieser Form von Abnehmen nach der Schwangerschaft ist, dass sowohl Du als auch Dein Kind an der frischen Luft sind.