Übergewicht – Maßnahmen und Nebenwirkungen

Abnehmen ohne Sport

Übergewicht und Fettleibigkeit ist inzwischen auch in Deutschland so stark verbreitet, wie noch nie. Studien sagen aus, dass bereits jeder Dritte fett ist. Diese Zahl ist erschreckend und hat sich innerhalb der letzten 10 Jahre verdoppelt. Da weltweit immer mehr Fastfood-Ketten ihre Lokalitäten eröffnen trifft man nicht nur bei uns, sondern auch in den meisten anderen Ländern auf dieses Problem und auch dort ist es ebenfalls außer Kontrolle geraten.

Übergewicht ist nicht nur wegen des Aussehens unangenehm, sondern kann auch zu ernsthaften Problemen führen. Durch zuviel Extragewicht am Körper sind Sie wesentlich anfälliger gegenüber verschiedenen Krebserkrankungen, Diabetes, Hirnschlag und vor allem Herzkrankheiten. Außerdem kann Ihr „dickes Erscheinungsbild“ auch starken Einfluss auf Ihr Selbstwertgefühl nehmen und Sie fühlen sich dadurch noch unwohler, ja teilweise sogar minderwertig.

Wie können Sie sich davor schützen.

Um das alles nicht unnötig zu unterstützen, sollten Sie einfach gesünder leben und Ihr Übergewicht entsprechend reduzieren. Natürlich ist das leichter gesagt als getan. Vor allem, wenn Sie Essen lieben und es Ihnen bereits bei dem Gedanken an Reiskuchen, Blattsalat, oder noch schlimmer, sogar hungern zu müssen, um erfolgreich abzuspecken, eiskalt den Rücken runterläuft.

Da können wir Sie aber beruhigen und haben gute Nachrichten für Sie! Sie müssen auf keinen Fall hungern, um effektiv und gesund abnehmen zu können. Viele der Betroffenen befürchten, dass eine Gewichtsreduktion automatisch immer mit Hungern verbunden ist. Die logische Schlussfolgerung dieses Gedankens ist – sie haben Angst davor abzunehmen, da sie das eventuell auftretende Hungergefühl vermeiden möchten.

Menschen die denken, lieber habe ich Übergewicht als zu hungern gibt es mehr als Sie vielleicht annehmen. Bevor ich mich vor ca. eineinhalb Jahren dazu entschlossen habe „Ich Will Abnehmen“ ging es mir ganz genauso. Ich könnte es mir nach wie vor nicht vorstellen, erfolgreich abzunehmen, wenn es nur über die Möglichkeit zu hungern machbar wäre. Andauernd hungern, nur um Gewicht verlieren zu können wäre für mich kein Leben, das ich führen möchte. Aber ich habe es geschafft! 15 Kilo in 6 Monaten und das wirklich ohne zu hungern. Was ich geschafft habe, können Sie locker.

Warum ist Hunger wichtig?

Hunger meldet unserem Körper, wann er und dass er etwas zu Essen braucht. Hunger ist auch ein Signal an den Body, dass er in Gefahr ist und jetzt dringend Nahrung benötigt. Schieben wir das auf, werden wir von Hungergefühlen attackiert und essen, was für uns gerade erreichbar ist. Da unser Körper nicht weiß, dass die moderne Welt eine Menge an Lebensmittel für uns parat hält, handelt er noch genauso, wie vor ewig langer Zeit, als unsere Vorfahren ihre Nahrungsmittel noch selbst erjagen mussten. Ein Entgegenwirken, wäre hier nicht von Vorteil, schützt uns doch dieser Instinkt vor dem Verhungern.

Selfmade Millionen Club

Wie schon weiter oben erwähnt – Sie müssen nicht hungern, um erfolgreich Gewicht zu verlieren und das erreichte anschließend auch dauerhaft zu halten. Ganz im Gegenteil, sind regelmäßige Mahlzeiten und sich satt essen wesentlich gesünder und unterstützen Sie einen ausgewogenen, gesunden Ernährungsplan leichter einzuhalten und somit Ihre gesteckten Ziele auch zu erreichen. Dadurch können Sie außerdem Ihre Hungergefühle kontrollieren und vermeiden zu viel Nahrung aufzunehmen. Des Weiteren verhindern Sie durch diese Maßnahme, da Sie ja alles unter Kontrolle haben, dass Sie sich frustriert und schlecht fühlen, weil Sie sich wieder einer nicht notwendigen Hungerattacke hingegeben haben.

Nun gut. Das ist ja alles sehr schön und nachvollziehbar. Aber damit ist es eben noch nicht überstanden. In unserer Welt, ist es mittlerweile schon fast ein Muss gut und schlank auszusehen. Die magersüchtigen Modells in Illustrierten, Katalogen, Fernsehen usw. zeigen uns schließlich ja nichts Anderes. Dann kommt da auch noch die Diät- und Arzneimittel-Industrie, die diesen Trend natürlich kräftig unterstützen. Wo Sie gehen und stehen, sehen Sie Anzeigen, Plakate und vieles mehr über Produkte zum Abnehmen, die Ihnen unglaubliche Ergebnisse versprechen. Da gibt es z.B. Produkte, die haben ihren eigenen Speiseplan, die nächsten sind in Pillenform, versprechen Fett zu verbrennen und Sie müssen dabei auf bestimmte Nahrungsmittel verzichten, damit Ihr Körper seinen Stoffwechsel anpassen kann. Man könnte sicherlich noch weitere Varianten aufzählen, aber wir denken das genügt an dieser Stelle.

Es gibt bestimmt auch viele Menschen, die mit diesen Programmen und Produkten großen Erfolg haben. Aber wir sind der Meinung, gesund ist etwas anderes und jeder Abnehmwillige sollte sich vor dem Start seines Abnehm-Projektes ganz genau überlegen, welche Abnehm-Variante er sich aussucht.

Die Nachteile dieser Produkte, Programme und Diätplänen sind nicht zu vernachlässigen. Sie können zum Einen sehr teuer sein und in der Regel bringen Sie auf Dauer auch nicht den gewünschten Erfolg. Von Pillen gegen Übergewicht sollten Sie eigentlich generell die Finger lassen. Diese können gefährliche Chemikalien, oder Koffein enthalten, dass Sie nervös und teilweise sehr gereizt machen kann.

Sind Diäten und Pillenkuren bei Übergewicht notwendig?

Das einzig Positive bei solchen Kuren kann sein, dass sie relativ einfach umzusetzen sind und es bei der einen oder anderen auch eine Unterstützung bei anfallenden Fragen gibt, oder man sich dort einfach einen Motivationsschub auf dem langen Weg zu seinem eigenen Wunschgewicht abholen kann.

Wer also der Meinung ist, an solchen Programmen teilnehmen zu müssen, der soll es ruhig machen. Bedenken Sie aber, dass es keine Kunst ist, alles was dort so angeboten wird, auch für Sie selbst machbar ist. Sie können entsprechende Mahlzeiten zubereiten, Sie können das selbe Ergebnis erzielen, wie diese Fettverbrennungs-Pillen, Sie können Ihr eigenes Abnehmprogramm erstellen und Sie müssen dabei nicht hungern.

In den nächsten Artikeln erfahren Sie alle unsere Tipps und Tricks, wie Sie erfolgreich und gesund Ihr Gewicht reduzieren können. Wir werden dabei auch einige Abnehm-Mythen untersuchen, die häufig auftreten und Ihnen tolle gutschmeckende, gesunde Rezepte zum Ausprobieren vorstellen.