Online Geld verdienen – So machst du das!

Abnehmen ohne Sport

Online Geld verdienen? Ja, klar. Kein Problem! Gerade heute ist das einfacher denn je. Alles was du brauchst, ist ein Produkt, welches du verkaufen kannst und natürlich die passenden Käufer. Diese musst du auf dein Angebot führen, fertig. Das ist schnell gesagt, aber mit dem richtigen System ist das auch schnell in die Tat umgesetzt. Du musst eben nur wissen wie du vorzugehen hast. Es ist ähnlich dem Erwerb eines Führerscheins. Du lernst das fahren in der Fahrschule und wenn du dich nicht ganz dämlich anstellst, dann bekommst du deine Fahrerlaubnis und kannst eben tatsächlich fahren. Fertig. Genau so ist das mit dem online Geld verdienen.

Du machst einen Kurs, am besten den besten, lernst wie man online Geld verdienen kann und nachfolgend schaffst du es. Es gehört verdammt noch mal nicht viel dazu.

Lass dir nicht einreden und rede dir auch nicht selber ein, dass online Geld verdienen ein Privileg sei. Oder das es maßlos schwierig sein muss. Oder dass du es einfach nicht kannst. Ich sage dir, jeder der es ernsthaft probiert und ein einfaches Schema befolgt, kann Geld verdienen! Basta!

Von welchem Schema spreche ich?

Einem Verkaufsschema. Denn letztlich ist es so, wenn du ein Produkt hast, nehmen wir mal an es ist ein Informationsprodukt oder ein eBook – dann wird es keiner kaufen können, wenn du keine Interessenten hast. Ganz logisch oder? Wie du deine persönlichen Interessenten findest, dazu kommen wir später. An dieser Stelle musst du wissen, dass deine persönlichen Interessenten nur dann kaufen, wenn Sie:

  • A) Auf dein Produkt aufmerksam werden
  • I) Wenn Sie sich für dein Produkt interessieren
  • D) Wenn dein Produkt den Wunsch auslöst es besitzen zu wollen.
  • A) Wenn dem Interessenten gesagt wird, was er tun muss um das Produkt endlich zu besitzen.

Das ist die uralte und hochwirksame AIDA-Formel.

Nichts ist einfacher als das. Du musst also die Aufmerksamkeit auf dein Produkt lenken, du musst zeigen, dass dein Produkt genau das richtige für den ist, der gerade deine Verkaufspräsentation sieht und du musst ansprechen wie sehr sich das Leben verbessern wird, wenn der Interessent dieses Produkt besitzt – weil es eben seine Probleme löst. Als letztes sagst du dem Interessenten noch, dass er jetzt sofort das Produkt haben kann, wenn er XXX. (Das Produkt bezahlt, seine eMail-Einträgt, oder sonst was tut). Fertig.

Sinne da einmal drüber nach, dann schau dir mal auf irgendeinem Fernsehsender Werbung an, du wirst feststellen, dass dieses Schema in jeder Werbung verbaut ist. Bei manchen sehr Subtil und unterschwellig, anderswo sehr auffällig. Dennoch beides wirksam.

Kommen wir weiter zu dem Interessanten, nämlich den funktionierenden Strategien, um online Geld zu verdienen. Es gibt sie nämlich tatsächlich, eigentlich ist dies auch nichts besonderes – so ziemlich jedes zeitgemäße Unternehmen verdient online Geld. Aber es geht auch in größeren Dimensionen für den “kleinen Bürger” – das Problem ist, viele können es sich einfach nicht vorstellen, dass auch der kleine Mann von nebenan über das Internet Unmengen an Geld verdienen kann – online. Allein, weil sich viele nicht vorstellen können, online eine Menge Geld verdienen zu können, tun es die meisten nicht. Sie gehen einer bezwingenden Arbeit nach, machen sich unfrei. Aber im Grunde nicht, weil sie müssten, sondern weil sie denken, es sei der einzig vernünftige Weg. Das nennen wir unvernünftig.

Wir leben im modernen Zeitalter der Kommunikation, ferner leben wir in einer Informationsgesellschaft. Klar kann man in dieser online Geld verdienen. Es ist so einfach und so logisch, wissen war schon immer Macht. Heute bedeutet wissen Geld. Im Grunde also immer noch in gewisser Weise “Macht” – mit Geld kann man schließlich eine Menge machen, gutes wie schlechtes – es liegt am Besitzer des Geldes. Da fragt man sich, wenn so viele darüber schimpfen, was “die Großen” mit dem Geld so schlechtes treiben, warum beginnen diese Menschen nicht selbst “groß zu werden” und gutes mit dem Geld zu treiben. Aber das ist ein anderes Thema. Du willst wissen, wie man online Geld verdienen kann – und das wird dir jetzt verraten:

1. Setz dir ein Erfolgsziel

So makaber und unzugehörig das im ersten Moment wirkt, so wichtig ist der erste Punkt für deinen Erfolg, online Geld zu verdienen. Du musst dir ein Ziel setzen, in diesem Fall ein finanzielles Ziel. Auch das klingt im ersten Moment seltsam. Aber schau mal: Wenn du dir ein Ziel von 1.000,00 € monatlich setzt, wirst du ganz andere Dinge umsetzen, als dann, wenn dein Ziel 10.000,00 € im Monat wären. Du wirst – durch Zufall oder durch unbewusste Filterung der Dinge in deinem Leben – ganz andere Projekte “hochziehen”, deine Aufmerksamkeit wird auf andere gewinnbringendere Dinge gerichtet sein. Deswegen ist der erste Schritt, um online Geld zu verdienen, dass du dir dein Erfolgsziel setzt – also ein finanzielles Ziel.

2. Setz dich mit den Gesetzen auseinander

Nein, um online Geld zu verdienen musst du nicht das BGB oder HGB studieren, aber du musst dich mit den Gesetzen des Verkaufes auseinandersetzen. Du musst dich mit den Gesetzen des Internetmarketings beschäftigen. Es ist nun mal so, es reicht nicht aus, wenn du etwas zu verkaufen hast – du musst es auch richtig verkaufen. Heutzutage ist es so, dass nicht nur Talente zählen, im Grunde zählen die fast gar nicht. So ist es auch mit der Qualität eines Produktes. Du kannst das allerbeste Produkt besitzen, wenn du es nicht nach den Gesetzmäßigkeiten des Verkaufes anbietest, will es keiner. Das wird so bleiben, wenn es nicht sogar “noch schlimmer” wird. Finde dich damit ab und mach das Beste draus. Es ist nun mal so.

3. Erschaffe ein Produkt, mit welchem du online Geld verdienen wirst

Klingt dramatisch. Erschaffen. Aber es ist so. Heutzutage hat der Otto-Normalbürger zu allen Arten von Produkten Zugang. Du kannst selbst etwas auf den Markt bringen, durch Import, durch umlabeln usw. Ein sehr guter Weg aber ist es, da wir ja in einer Informationsgesellschaft leben – und diese stetig wächst, ist es eben ein sehr guter Weg ein Informationsprodukt zu erschaffen. Natürlich nicht irgendeins, du musst schon Zielgruppen-Analysen durchführen. Klingt auch dramatisch, ist es nicht. Wenn man weis wies geht ist’s einfach. Wenn du dann also dein Produkt hast, wo auch Nachfrage besteht, geht’s an den vorletzten Schritt-

4. Biete dein Produkt an.

Aber biete es nicht getreu dem Motto: “Hier das hab ich und du brauchst das” an. Das wird nicht funktionieren. Du weist ja, es gilt Gesetzmäßigkeiten zu beachten. Kennst du diese, hast du gewonnen. Hast du also deinen optimalen Verkaufstext, dein optimales Verkaufsvideo, deine optimale Verkaufspräsentation, dann wird es Zeit für den letzten Schritt.

5. Organisiere qualifizierten Traffic.

Hä? Was ist denn das? Ganz simpel: Es sind die Menschen, die von vornherein Interesse an deinem Produkt haben. Also Menschen, die einen Bedarf haben und zwar einen, der sich mit deinem Angebot deckt. Das klingt jetzt nach viel Arbeit. Aber auch hier gilt – wenn man weis wie’s geht, dann “Eierschaukeln”.

So die wesentlichen Punkte, grob umrissen, um online Geld zu verdienen, kennst du jetzt. Du siehst ja schon, um online Geld verdienen zu können, gehört doch ein wenig Wissen dazu. Das macht aber nichts, denn wenn du jemanden hast, der das Wissen schon in irgendeiner Form erworben hat – na dann ist es auch kein Problem. Es ist wie mit dem Führerschein, den machst du bei einem Fahrlehrer, jemandem der es drauf hat – danach hast du es auch drauf. Also, wenn du online Geld verdienen willst, dann geh zu den besten der Besten.

Online Geld verdienen kann jeder! Aber NICHT mit Online-Casinos.

Auf dieser Seite möchten wir dich kurz aufklären, warum ein Geld-mit-System in einem Online-Casino nicht funktionieren kann. Auf den folgenden Seiten hingegen erfährst du, wie du wirklich, mit System online Geld verdienen kannst!

Im Internet kann wirklich jeder Geld machen. Wenn man nicht gerade auf diese ganzen, teils sofort ersichtlich, teils nach mehreren Tausend Euro Ausgaben ersichtlich, unseriösen “im Internet Geld verdienen” Angebote hereinfällt.

Es ist eben so, es ist möglich. Aber nur mit System. Geld auf Knopfdruck? Also bitte, mal ganz ehrlich, wenn das möglich ist, warum geht denn kein Internetmillionär aus den Kursen, die genau unter solchen Titeln verkauft werden, hervor?

Es gibt eine Menge, teils witzige, Angebote zum online Geld verdienen. Aber die wenigsten halten, was sie versprechen. Aber was auf keinen Fall gehalten werden kann, ist der Reichtum über Nacht. Aber genau da setzen viele dieser unseriösen Produkte an und suggerieren dem Menschen das schnelle Geld. Die meisten, die es dann trifft sind jene, die sich gerade in einer finanziellen Notlage befinden. Mal ehrlich, da kommt man besser man nimmt einen Kredit auf, denn dort zahlt man zwar Zinsen, aber man bekommt auch etwas dafür – nämlich Geld. Seiten zum Thema Kredit, auch für einen Kredit ohne Schufa, von seriösen Anbietern habe ich dir rechts im Menü hinterlegt.

Und das bekommt man nicht, wenn man sich auf irgendwelche – “hier werden Sie per Knopfdruck reich”, Sachen einlässt. Aber durchaus, es lässt sich im Internet Geld verdienen. Online Geld verdienen kann aber auch nur der, der von diesem “über Nacht die Millionen” Denken abkommt. Aber das bedeutet nicht gleichsam, dass sich im Internet nicht Millionen umsetzen lassen würden. Wer wirklich mit System, Geduld und Ehrgeiz an die Sache ran geht, der kann im Internet auch etwas großartiges aufbauen.

Selfmade Millionen Club

Nebenberuflich lässt sich auch eine Menge aufbauen, dann muss es auch nicht der ganz große Ehrgeiz, die ganz große Geduld und auch nicht Mega viel Arbeit sein. Da ist es eben etwas einfacher, man ist auch nicht auf das Geld angewiesen, man hat ja einen Job – aber mehr könnte es eben doch sein – also mehr Geld. Da kann man schon etwas relaxter herangehen, als die Zielgruppe der “Über Nacht zum Millionär” – welche schamlos ausgenutzt wird.

Es gibt aber auch noch die ganz großen Betrügereien – z.B. Casino Angebote – beworben wird, dass du nur ein bestimmtes System einsetzen musst, um auf jeden Fall immer zu gewinnen. Das System lautet wie folgt:

  1. Setze 1€ auf Schwarz und drehe das Rad.
  2. Wenn Rot kommt, dann setze 2€ auf Schwarz und drehe erneut. Wenn schwarz kommt, dann Glückwunsch – du hast Gewinn gemacht! Beginne mit dem System erneut, aber starte  dieses Mal mit Rot.
  3. Wenn erneut Rot kommt, dann setze 4€ (das Doppelte deines vorherigen Einsatzes) auf Schwarz.
  4. Wiederhole dieses System bis Rot kommt (den Grundeinsatz verdoppeln, immer wenn du verlierst). Du wirst die Sequenz gewinnen und mehr Geld haben, als zu Beginn.
  5. Wenn du 150€ Gewinn erreicht hast, dann solltest du das Casino verlassen und zum nächsten Casino gehen. Übersteigt der Gewinn dein Tagesguthaben, solltest du das Casino verlassen!Warum: Casinosoftware erkennt Gewinner. Da das Casino immer gewinnen will, solltest du aufhören, bevor die Software das erkennt.

Das System klingt doch erst mal sehr gut, auch funktioniert es erstaunlicher Weise im Spielgeldmodus.

Erstaunlicher Weise? Nein, das System vergisst ganz am Rande zu erwähnen, dass im Echtgeldmodus ein anderes Tisch-Limit gilt. Das wiederum bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn, dadurch dass ein Spieler mehrfach hintereinander gezielt seine Einsätze verdoppelt, gleich null ist. Vielleicht klappt es 10 Mal – dann hat man schon sehr großes Glück – dann hat man aber auch nur 10 Euro gewonnen – verliert man nun zum Beispiel 10 Mal hintereinander, dann sieht die Rechnung ganz anders aus:

1 Mal drehen: 1 Euro gesetzt – 1 Euro verloren
2 Mal drehen 2 Euro gesetzt – 3 Euro verloren
3 Mal drehen: 4 Euro gesetzt – 7 Euro verloren
4 Mal drehen: 8 Euro gesetzt – 15 Euro verloren
5 Mal drehen: 16 Euro gesetzt – 47 Euro verloren
6 Mal drehen: 32 Euro gesetzt – 78 Euro verloren
7 Mal drehen: 64 Euro gesetzt – 142 Euro verloren

und so weiter und so fort. Dabei ist hier wichtig zu wissen, im Spielgeld-Modus liegt das Tischlimit meist im 1000er Bereich, also durchaus kann man das System hochtreiben und augenscheinlich immer gewinnen. Im Echtgeld-Modus sieht das aber ganz anders aus, in der Regel liegt das Tischlimit schon bei 50,- €. Hier wird klar, mit diesem System lässt sich online kein Geld verdienen. Wer dieses System anbietet, ist schlichtweg ein Betrüger.

Was bringt das System aber dem, der es anbietet? Simpel und einfach: Das Geld des Spielers!

Wer ein solches System anbietet, hat es auf das Geld der Spieler abgesehen. Denn davon bekommt derjenige im ersten Jahr 50%. Lukrativ nicht wahr? Und trotzdem – es bleibt sehr verwerflich! Der Anbieter, welcher ein solches System anpreist, hat nicht zuletzt auf seiner Homepage noch einen – bzw. viele Links, zu den Casinos – welche angeblich getestet wurden und bei denen das System auch funktioniert. Klar! Der wahre Grund ist, dass ein Affiliate Link beworben wird – und nur dann, wenn sich das Opfer über diesen Link anmeldet – bekommt der “Systemgeber” auch tatsächlich 50% von dem Geld, welches das Opfer verliert. Die anderen 50% behält das Casino.

Also das ist kein System, um online Geld verdienen zu können.

Aber es gibt sie, Systeme, um online Geld zu verdienen. Nur ist es wichtig zu wissen, dass dies nicht auf Zufall, oder Glück beruht. Wer wirklich online Geld verdienen möchte, der kann sich auf heimarbeitampc.com einen ersten Überblick verschaffen. Auf heimarbeitampc.com geht es nicht um Heimarbeit im herkömmlichen Sinne, es geht um Internetmarketing. Aber auch im Internetmarketing kann man von zu Hause aus arbeiten, oder von jedem anderen Ort der Welt, solange dort ein Internetanschluss verfügbar ist – zwangsläufig natürlich auch ein Stromanschluss. Ist dies gegeben, benötigt man kaum noch etwas, um im Internet Geld verdienen zu können. Mitunter benötigt man nicht einmal eine eigene Webseite. Aber sie empfiehlt sich trotzdem. Eine Webseite zu betreiben ist gar nicht so teuer, wie der eine oder andere denken mag, ganz im Gegenteil – findet man den richtigen Anbieter, ist man mit monatlich vielleicht 2,- € bestens ausgerüstet. Das beinhaltet Serverkosten und die Kosten für eine URL.

Sollten sich die Zugriffe auf einen Server erhöhen, kommt man mit den 2,- € nicht mehr hin. Dann empfiehlt es sich, auf einen Service wie Amazon S3 zu setzen. Dort bekommt man schnell Speicher und bezahlt dann auch nur das, was wirklich genutzt wird – also für die Daten, die tatsächlich abgerufen werden.

Hat man seine Internetseite startklar, ist man auf dem besten Wege, online Geld verdienen zu können. Jetzt kommen wir wieder zum System:

Planlos lässt sich im Internet beim besten Willen kein Geld verdienen. Hat man hingegen einen ausgereiften Plan und das nötige Wissen, dann ist es durchaus ein Kinderspiel, im Internet online Geld zu verdienen. Das schlimmste sind am Anfang die Fragezeichen, die man mit sich herum trägt: “Mach ich das Richtige”,”Kann das funktionieren”,”wann ist es soweit” und so weiter – das sind wohl die typischsten Fragen eines jeden Internetmarketing-Beginners. “Nur Geduld das wird” – hört man sich da selber sagen, glauben kann man das schwer. Aber gibt man nicht auf und bleibt wirklich am Ball, dann funktioniert es – der Erfolg der sich dann einstellt, macht wirklich alles wieder gut. Mit Sicherheit ist es das Angenehmste, das Wissen von anderen einfach zu übernehmen. Denn was funktioniert, das funktioniert – womit wir beim System angekommen sind. Das Rad muss man nicht neu erfinden, vielleicht hier und da eine persönliche Note rein bringen, aber völlig neu – niemals. Wer das versucht, läuft ziemlich Gefahr gnadenlos zu scheitern.

So ich denke wir haben uns bis hierhin sehr gut verstanden, deshalb stelle ich mich nun erstmal vor. Ich bin Michael. Und ich erkläre dir jetzt, wie man wirklich online Geld verdienen kann. Das ist im Prinzip ganz einfach. Du brauchst ein Produkt, welches du verkaufen kannst. Das war schon früher so und wird immer so bleiben. Aber allein mit einem guten Produkt wirst du nicht online Geld verdienen können. Du brauchst natürlich noch erfolgreiche Verkaufsstrategien, um dein Produkt mit den richtigen Worten zu bewerben. Und nicht zuletzt brauchst du Kunden. Bis hierhin war’s ja logisch und einfach. Aber wie kann man nun online wirklich viel Geld verdienen?

Hier kommt der neuste Markt in Betracht. Der Informationsmarkt. “Ich weis etwas, was du nicht weist. Und das, was ich weis, kann dir helfen dein Leben zu verändern.” Das ist absolut legitim, solange du wirklich hilfst. Wenn du also eine Information verkaufst, dann eine, die den Menschen wirklich hilft, dass beschert dir nicht nur mehr Kunden, auch sind deine Kunden zufrieden und werden wieder bei dir kaufen. Und genau das willst du doch, dein eigenes Business und Stammkunden.

Du erstellst also ein Infoprodukt, dabei musst du nicht mal Experte sein, denn es gibt Strategien, Experten zu akquirieren. Also andere schaffen dir dein Infoprodukt. Wenn das Infoprodukt fertig ist – dann brauchst du eine Webseite, eine die alles nötige unterstützt: Verkaufsabwicklung, Video-Hosting, E-Mail-Verteilerlisten usw. usf. Ist deine Verkaufsseite nun fertig und automatisiert (das heißt, dass der Verkauf und die Zahlungsabwicklung automatisch stattfindet) dann kannst du damit beginnen, Besucher auf deine Seite zu bringen, und zwar Besucher, welche dein Produkt auch wirklich kaufen wollen. Das nennt man dann qualifizierten Traffic. Die Besucher müssen sich schon für deine Produkte interessieren, sonst ist alle Arbeit, Besucher auf die Verkaufsseite zu bekommen umsonst.

Damit habe ich nur kurz, das System angerissen. Es würde auch absolut den Rahmen sprengen, alles schriftlich zu erklären und deswegen erhältst du hier ein Info-Video, kostenlos und unverbindlich:

Fang endlich an damit, online Geld zu verdienen

Du solltest jetzt sofort damit beginnen dich mit den richtigen Systemen auseinadnerzusetzen. Hör auf damit deine Zeit Sinnlos mit irgendeinem Müll zu vergeuden, der dir einfach nichts bringt. Schalte den blöden Fernseher aus, schließe deine Browser-Games, melde dich bei Facebook ab (Logout, keine Sorge…) schließ alles und widme deine Aufmerksamkeit dem Kurs zum online Geld verdienen, welchen ich dir hier schon mehrfach dargeboten habe. Wenn du bis hierher gelesen hast, dann hast du doch Interesse daran online Geld zu verdienen. Dann tu es endlich!
Es bringt nichts, wenn du jetzt bis hierher gelesen hast, das Browser-Fenster schließt und wieder in deinen alten trott zurück fällst. Gar nichts, dann hast du sogar deine Zeit vergeudet bis hierhin zu lesen, mach etwas aus dem, was du hier erfahren hast. Und zwar nicht morgen, nicht übermorgen sondern *jetzt*. Verdammt, keine Ausreden mehr, keine Flucht, fang an!

Live Webinar